Mehr als dreizehn Millionen Mitglieder der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage und ihre interessierten Freunde blicken schon erwartungsvoll der bevorstehenden halbjährlichen Konferenz der Kirche entgegen. Dann wird nämlich die neue Erste Präsidentschaft, Thomas S. Monson, Henry B. Eyring und Dieter F. Uchtdorf von den Mitgliedern der Kirche bestätigt. Ein einzigartiger Vorgang, den der Herr so vorgesehen hat, kennzeichnet zugleich ihre Berufung und ihre Bestätigung.

mormon-leadersDie Bestätigung von Kirchenführern findet in einer Versammlung statt, die als Heilige Versammlung (solemn assembly) bekannt ist. Eine Feierliche Versammlung ist eine heilige Zusammenkunft von Mitgliedern der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage zu einem speziellen geistlichen Zweck. Dazu gehören die Weihung eines Tempels oder die Bestätigung einer neuen Ersten Präsidentschaft und anderer göttlich berufener Kirchenführer vor dem Herrn.

Heilige Versammlungen haben viele historische Vorläufer. Für das alte Israel hat der Herr einen Tag des Fastens und geistlicher Reinigung einberufen, sowie einen Tag der Versammlung für besondere Unterweisung und das Empfangen von heiligen Handlungen (Verordnungen). Heilige Versammlungen wurden im Zusammenhang mit Festtagen abgehalten, z.B. dem Laubhüttenfest und dem Passahfest (Deut. 16:8; Lev. 23:33-36), und ganz besonders auch bei der Weihung des Salomonischen Tempels (2. Chr. 5:2-3)

Die Tradition heiliger Versammlungen wurde in unserer Zeit durch den Propheten Joseph Smith wiederhergestellt. Der Herr hat diese besondere Versammlungsordnung für seine heiligen Zwecke wieder eingeführt. Viele solche Versammlungen haben seit der Wiederherstellung der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage stattgefunden. Neben denen, die im
Zusammenhang mit Tempelweihungen und Änderungen in der Ersten Präsidentschaft abgehalten werden, gibt es auch solche, bei den die Mitglieder der Kirche belehrt und in ihren Aufgaben befähigt werden, oder bei denen ein bestimmtes Gesetz oder eine Proklamation der Kirchenführer bestätigt werden. Bei Heiligen Versammlungen kommt es oft zu größeren Ausgießungen der Gaben des Heiligen Geistes, wenn die Heiligen ihr Leben reinigen und mit Herz und Verstand besser vorbereitet in diese Versammlungen gehen.

Am ersten Wochenende im April 2008 werden alle Mitglieder die Möglichkeit haben, in einer Heiligen Versammlung während der Generalkonferenz durch Erheben der rechten Hand ihre Bestätigung und Unterstützung für die 16. Erste Präsidentschaft der Kirch Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage zu bekunden.

Zusätzliches Material

Lub 88:117
117 Darum, wahrlich, ich sage euch, meine Freunde: Beruft eure feierliche Versammlung ein, wie ich es euch geboten habe.

LuB 95:7
7 Und aus diesem Grund habe ich euch das Gebot gegeben, eure feierliche Versammlung einzuberufen, damit euer Fasten und euer Trauern heraufkommen mögen in die Ohren des cHerrn Zebaot, das ist übersetzt: der Schöpfer des ersten Tages, der Anfang und das Ende.

LuB 108:4
Warte geduldig, bis die feierliche Versammlung meiner Knechte einberufen wird, dann wird deiner mit den ersten meiner Ältesten gedacht werden, und du wirst mit den übrigen meiner Ältesten, die ich ausgewählt habe, das Recht durch Ordinierung empfangen.

Urheberrecht © 2017 Thomas S Monson. Alle Rechte vorbehalten.
Diese Website ist nicht der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage angehörig und ihr nicht angegliedert. Die darin vertretenen Ansichten entsprechen nicht notwendigerweise der Position der Kirche. Die von den einzelnen Nutzern geäußerten Beiträge und Kommentare unterliegen ihrer eigenen Verantwortung und spiegeln ebenso nicht notwendigerweise den offiziellen Standpunkt der Kirche wider. Für offizielle Websites der Kirche besuchen Sie bitte LDS.org oder Mormon.org.

Pin It on Pinterest

Share This